The Golden Circle - Panoramastrassen des Yukon & Alaskas

Programm Details

Verbringen Sie etwas mehr Zeit im Yukon und fahren Sie entlang einer spektakulären Panoramaroute, auch bekannt unter dem Namen "The Golden Circle". Diese Rundreise verschafft Ihnen einen Eindruck in die Vielfältigkeit des Nordens – Sie fahren über alpine Hochplateaus, durch sattgrüne Täler und verbringen Zeit in einer der schönsten Küstenregionen der Welt – der Fjordlandschaft Alaskas! Der Kluane Nationalpark, die Tatshenshini Region oder das pittoreske Küstendorf Haines in Alaska sind nur einige Highlights dieser Reise. Abgerundet wird die Fahrt mit einem Aufenthalt in einem unserer komfortablen Blockhaus Cabins, wo Sie entspannt Ihren Urlaub ausklingen lassen können und sich noch einmal an der unglaublichen und unberührten Natur sattsehen.

Unterwegs übernachten Sie in landestypischen Unterkünften, welche wir für Sie handverlesen haben – vom kleinen Bed&Breakfast über das stilvolle Herrenhaus bis hin zur traditionellen kanadischen Blockhauslodge. Diese Stationen verleihen Ihrer Reise einen ganz besonderen Charakter. 

 

Diese Tour kann auch in umgekehrter Folge gebucht werden.

Tag 1 – Whitehorse / ca. 40km
Ankunft in Whitehorse und Übernahme Ihres Mietwagens (nicht im Tourpreis eingeschlossen). Anschliessend Fahrt zur ersten Unterkunft, ausserhalb Whitehorse

Optional: Zusatznacht in oder nahe Whitehorse

Tag 2 – Whitehorse – Haines Junction / 154km
Auf der Fahrt nach Haines Junction bekommen Sie einen ersten Eindruck von der immensen Weite und beeindruckenden Natur im Yukon. Sie folgen dem Alaska Highway duch das Takhini Tal, vorbei an alten Waldbrandstellen, wo Sie erstaunt feststellen werden, wie langsam sich die Vegetation hier oben von einem Buschfeuer erholt. Weiter geht es über Canon Creek, einer wichtigen Gemeinde der dort heimischen Champagne und Aishihik First Nation. Haines Junction befindet sich in einer Senke und wie der Name sagt an der Kreuzung vom Alaska Highway und der Haines Road, welche Sie später befahren werden.

Tag 3 – Kluane National Park
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Erkundungstouren in und um Haines Junction. Statten Sie dem Visitor Centre einen Besuch ab um zu erfahren, was Sie am besten unternehmen können, oder machen Sie sich auf den Weg Richtung Kluane Lake, dem größten See im Yukon. Haines Junction ist gleichzeitig Tor zum Kluane Nationalpark, in welchem Sie Wanderungen unternehmen oder vom Kluane Visitor Centre aus Dallschafe beobachten können. Oder vielleicht steht Ihnen der Sinn mehr nach einer Horizont Erweiterung? Ab Haines Junction können Sie Panoramaflüge ins Gebirge der St. Elias Berge buchen – ein atemberaubender Flug währenddessen Sie mit etwas Glück Kanadas höchsten Berg, den Mount Logan erblicken können.

Tag 4 – Haines Junction – Haines (Alaska) / 238km
Nehmen Sie sich Zeit für die heutige Etappe und erkunden Sie den Kluane Nationalpark etwas weiter auf einem der vielen von der Strasse wegführenden Pfaden, statten Sie dem malerischen Kathleen Lake einen Besuch ab. Etwas später gelangen Sie auf ein breites Hochplateau, wo der subarktische Fichtenwald einer einzigartigen Tundralandschaft Platz macht. Auf den letzten Kilometern nach dem Haines Summit Pass verliert die Strasse schnell an Höhe und windet sich durch üppigen Regenwald der Küste zu. Sie tauchen buchstäblich in eine andere Welt ein! Kurz vor Haines fahren Sie durch ein Weisskopf Seeadler Reservat, wo Sie mit etwas Glück mehrere dieser majestätischen Tiere beobachten können.

Heute überqueren Sie zudem die Grenze von Kanada zu den USA – stellen Sie sicher, dass Sie alle Reisedokumente bereit haben. Allfällige Visagebühren sind vor Ort in USD oder mit Kreditkarte zu begleichen.

Tag 5 – Haines
Haines ist ein hübsches, traditionelles Dorf, wo die Fischerei immer noch eine wichtige Einnahmequelle darstellt. Das historische Zentrum und die vielen kleinen Geschäfte laden zu einem Bummel ein. Das zentral gelegene Visitor Centre verfügt über eine Vielzahl an Informationen zur Region. Wenn Sie im August und September unterwegs sind, sollten Sie es nicht verpassen einige Kilometer ausserhalb des Ortes die im Chilkoot Fluss nach Lachs fischenden Grizzlybären zu beobachten!

Tag 6 –Haines – Skagway / Fährenüberfahrt 
Die kurze aber beeindruckende Fahrt durch den Fjord nach Skagway ist Höhepunkt des heutigen Tages. Der Hafen von Skagway erlebte 1989 eine Blütezeit, als unzählige Schiffe aus dem Süden dort Halt machten und sämtliche weit gereiste Goldsucher den Ort als Durchgangsstation zu den Goldfeldern des Klondike benutzten.

Optional: Zusatznacht in Skagway zur weiteren Erkundung oder einer Fahrt mit der historischen White Pass & Yukon Railroad.

Tag 7 – Skagway – Tagish Wilderness Lodge / 135km nach Tagish
Die dramatisch zerklüftete Landschaft des White Pass begleitet Sie heute auf Ihrer Fahrt. Der Klondike Highway steigt steil und stetig an, fast immer im Blickfeld befindet sich die Zugschienen und vielleicht können Sie unterwegs sogar ein Foto machen, wie sich die Schmalspurbahn den Weg nach oben erkämpft. Erneut überqueren Sie hier die Grenze, diesmal zurück nach Kanada. Weiter geht es zum historischen Ort Carcross, seit mehr als hundert Jahren das Gateway zum Yukon. Von hier aus ist es nur noch eine kurze Fahrt nach Tagish, wo Sie am Hafen bereits von unserem Lodge-Shuttle erwartet und in 45 Minuten zur Tagish Wilderness Lodge gebracht werden.

Tag 8 + 9 – Tagish Wilderness Lodge
Geniessen Sie die familiäre Atmosphäre, die Ruhe und die Natur um Sie herum. Spazieren Sie am Seeufer, lesen Sie in aller Ruhe ein Buch oder entspannen Sie sich in unserer Sauna.

Tag 10 – Tagish – Whitehorse / 100km
Am Morgen verlassen Sie Tagish Wilderness Lodge und werden vom Shuttle Boot wieder nach Tagish gebracht. Von dort aus nehmen Sie das letzte Stück Ihrer Reise unter die Räder. In Whitehorse angekommen geben Sie Ihren Mietwagen ab oder setzen Ihr individuelles Reiseprogramm fort.

Eingeschlossene Leistungen

 

  • 6 Übernachtungen in charmanten B&B's oder guten Mittelklasshotels, im Doppelzimmer
  • Fährenüberfahrt Haines-Skagway fuer 2 Personen und 1 Fahrzeug (undersize - PKW)
  • 3 Übernachtungen in der Tagish Wildernesslodge, inklusive Parkgebühren, Vollpension und Benutzung der Lodge Einrichtungen
  • Bootstransfer Tagish - Lodge - Tagish 

 

Nicht eingeschlossen

  • Reise bis/ab Whitehorse Flight to/from Whitehorse
  • Mietwagen (mehr Informationen unter www.drivingforce.ca oder www.budget.ca )
  • Mahlzeiten wo nicht erwähnt während der Reise (Vollpension in der Tagish Wilderness Loge)
  • Aktivitäten und persönliche Ausgaben

Preise

Preise pro Person in CAD, exklusive 5% GST (MwSt)

 

Basispreis 9 Nächte

Zusatznacht
Doppelbelegung CAD 1585.00 Auf Anfrage
Einzelbelegung Auf Anfrage

 

Gut zu wissen:

  • Diese Reise unterliegt speziellen Konditionen
  • Programm- und Preisänderungen bleiben jederzeit vorbehalten
  • Das Reiseprogramm wird dem Fährenfahrplan angepasst

 

Wir bitten Sie, unsere allgemeinen Vertragsbedingungen zu studieren. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ebenso möchten wir Sie darauf hinweisen, dass alle unsere Gäste ein Haftungsausschlussformular zusammen mit der Buchungsbestätigung erhalten, und dieses vor der Anreise unterzeichnen müssen. Herzlichen Dank!